Chili-Nudeln mit toskanischem Schwarzkohl Ragout

Zutaten (2 Portionen):
250 g Chili-Nudeln, 6 Blätter toskanischen Schwarzkohl, 1 Tomate, 1 kleine Zwiebel, 2 fermentierte Knoblauchzehen (Black Gold of Texas), 8 Anchovisfilets in Öl, 3 EL Olivenöl, schwarzen Pfeffer aus der Mühle

Toskanischer Schwarzkohl

Zubereitung:
Kohlblätter in Streifen schneiden und 3 Minuten blanchieren. Kohlwasser abgießen und zum Kochen der Nudeln verwenden. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, klein würfeln. Tomate waschen und ebenfalls würfeln.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel hinzufügen und leicht braun rösten. Knoblauch untermengen und die Anschovis mit einer Küchenschere in dünnen Streifen dazu schneiden. Sauce einkochen lassen, ggfs. etwas Wasser hinzufügen. Die Kohlstreifen einrühren und etwas mitdünsten. Mit den fertigen Nudeln servieren.

Tags: , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.