Orientalisch gefüllter Butternut

Zutaten (für 4 Portionen):
1 Butternut-Kürbis, 100 g Instant-Couscous, 2 violette Karotten (Möhren), 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 150 g Schafskäse, 4 große Datteln, 1 TL körnige Gemüsebrühe, 4 EL Orangensaft, 2 EL Olivenöl, 1 EL Pistazienöl, 1 EL Sonnenkuss-Gewürzmischung, Chili, Pfeffer, Fleur de Sel

Orientalisch gefüllter Butternut vor dem Backen

Zubereitung:
Butternut waschen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Mit Hilfe eines Kugelausstechers die Butternuthälften etwas aushöhlen. Fruchtfleisch klein schneiden. Couscous in der doppelten Menge Gemüsebrühe in ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.

Karotten waschen, schlechte Teile abschneiden, der Länge nach vierteln, dann quer in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel klein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln hinzufügen und leicht anbraten. Karotten- und Kürbisstücke hinzufügen, den Knoblauch darüber pressen, mit dem Orangensaft ablöschen. Gewürze einrühren und sanft weiter dünsten lassen, bis die Karotten knapp sind.

In der Zwischenzeit die Datteln entkernen und in kleine Stücke schneiden. Schafskäse klein würfeln. Fertigen Couscous mit dem Gemüsegemisch sorgfältig vermengen. In die Butternuthälften füllen. Die Schafskäsewürfel obenauf verteilen, Pfeffer darüber mahlen und mit dem Pistazienöl beträufeln. Butternuthälften in eine feuerfeste Form setzen, heißes Wasser angießen und im Ofen 30 Minuten bei 180° C Heißluft und danach weitere ca. 20 Minuten bei 150° C backen, bis der Kürbis weich ist.

Orientalisch gefüllter Butternut

Tags: , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.