Gebratenes Blaukraut mit Walnüssen

Zutaten (für 2 Portionen):
1 kleinen Blaukrautkopf, 80 g Walnusskerne, 100 ml Orangensaft, 6 EL Rapsöl, etwas Knoblauchgranulat, mediterranes Gewürzsalz

Gebratenes Blaukraut mit Walnüssen in der Pfanne

Zubereitung:
Die äußeren schlechten Blätter vom Kraut entfernen, dann der Länge nach achteln. Den Strunk so herausschneiden, dass die Blätter verbunden bleiben. In ein Sieb geben und waschen. Walnusskerne grob hacken.

1 EL Rapsöl in einer kleinen Stielpfanne erhitzen. Walnusskerne hinzufügen, mit dem Knoblauchgranulat und dem Gewürzsalz bestreuen. Walnusskerne leicht anbräunen lassen, dann mit etwas Orangensaft ablöschen und beiseite stellen.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Krautachtel hinzufügen und 4 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Kraut wenden, Walnussgemisch darüber verteilen. Den restlichen Orangensaft hinzufügen und weitere 5 Minuten sanft braten lassen. Mit Süßkartoffeln servieren.

Gebratenes Blaukraut mit Walnüssen fertig

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.