Lachs-Tomaten-Clafoutis

Zutaten (für 2 Portionen):
100 g gebratenes Lachsfilet, 8 Dattel-Tomaten, 1 kleine Fenchelknolle, 200 g Frischkäse mit Kren (Meerrettich), 4 Eier, 2 EL Weizenvollkornmehl, 2 EL Rapsöl, Salz, Pfeffer

Lachs-Tomaten-Clafoutis vor dem Backen

Zubereitung:
Lachsfilet in kleine Stücke zerteilen. Dattel-Tomaten waschen und trockentupfen. Fenchelknolle der Länge nach vierteln, den Strunk herausschneiden, dann in dünne Streifen schneiden. 1 EL Rapsöl in eine Pfanne erhitzen. Die Fenchelstreifen hinzufügen und bissfest dünsten.

In der Zwischenzeit den Frischkäse mit den Eiern, dem Mehl, salz und Pfeffer verquirlen. Lachsstücke und Fenchelstreifen hinzufügen. Eine Auflaufform mit dem restlichen Öl ausstreichen. Eimasse in die Auflaufform schütten und glattstreichen. Die Dattel-Tomaten senkrecht in die Masse drücken. Bei 200 ° C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten im Ofen backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Lachs-Tomaten-Clafoutis auf dem Teller

Tags: , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.