Romanesco Pfanne chinesisch

Zutaten:
1 Romanesco, 2 Kohlrabi, 3 dünne gelbe Rüben, 1 grüne Paprika, 5 Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Maisstärke, 125 ml Gemüsebrühe, 5 EL Sojasauce, 2 EL trockenen Reiswein oder Sherry, 1 EL Mangoessig, 3 EL Rapsöl, 1 KL Fünf-Gewürze-Mischung

Romanesco Pfanne chinesisch

Zubereitung:
Romanesco wachen und in Röschen teilen, dabei den Strunk entfernen. Kohlrabi schälen und längs in dünne Spalten schneiden. Gelbe Rüben waschen und, wenn nötig, putzen, dann in dünne Scheiben schneiden.

Den Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Trennwänden befreien, anschließend in Rauten schneiden. Die Schalotten schälen und längs in Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen.

In einer tieferen Pfanne oder Wok das Rapsöl erhitzen, dann zuerst die Schalottenspalten glasig braten. Alle anderen Gemüsesorten dazugeben und einige Minuten bei hoher Hitze pfannenrühren.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Hitze reduzieren. Die Sojasauce, den Sherry, den Mangoessig und die Fünf-Gewürze-Mischung einrühren. Die Gemüsemischung dünsten, bis alle Gemüse knapp gar sind.

Die Maisstärke mit etwas kaltem Wasser zu einer dünnflüssigen Paste verrühren und kurz vor dem Servieren über die Gemüsemischung leeren. Gut untermengen, die Hitze etwas erhöhen und die Sauce etwas eindicken lassen. Mit gegartem Jasmin-Reis servieren.

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.