Pikanter Kraut-Schmarrn

Zutaten (für 2 Personen):
200 g Weißkrautblätter, 50 g getrocknete Steinpilze, 1 Schalotte, 60 g Weizenvollkornmehl, 100 ml Milch, 2 Eier, 2 EL Rapsöl, je 1 TL Muskatnuss, Rosmarin und Thymian, etwas Salz und Chilipulver

Pikanter Kraut-Schmarrn

Zubereitung:
Die Weißkrautblätter in Streifen schneiden und waschen. In Salzwasser einige Minuten bissfest blanchieren. In ein Sieb abschütten und abtropfen lassen. Steinpilze in heißem Wasser einweichen, ausdrücken und klein schneiden. Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Aus dem Mehl, Milch, 1 EL Rapsöl und Eier einen Teig rühren. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken, etwas stehen lassen.

In einer Pfanne 1 EL Rapsöl erhitzen, die Zwiebelwürfel zugeben und glasig dünsten. Das abgetropfte Kraut, die gehackten Steinpilze und die restlichen Gewürze untermischen und andünsten lassen. Den Schmarrnteig gleichmäßig darüber verteilen und bei geschlossener Pfanne stocken lassen. Den Teig umdrehen und leicht bräunen lassen. In Stücke trennen, umwenden und wieder etwas bräunen lassen. Danach mit einer Schüssel grünem Salat servieren.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.