Peperonata

Zutaten:
800 g rote, grüne und gelbe Paprikas, 3 Schalotten, 200 g Schafskäse, 500 ml passierte Tomaten, 1 TL Oregano, 1 EL Balsamico-Essig, 1 EL Sojasosse, 1 EL Olivenöl

Peperonata

Zubereitung:
Paprikas waschen, halbieren, Kernhaus und weiße Rippen entfernen. Die Hälften in ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und längs in Streifen schneiden. Den Schafskäse in kleine Würfel teilen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel- und Paprikastreifen darin ca. 5 Minuten vorsichtig braten, aber nicht braun werden lassen. Mit dem Balsamico-Essig und der Sojasosse ablöschen. Die passierten Tomaten und die Schafskäsewürfeln dazugeben. Die Gemüsemischung dünsten, bis die Paprikastreifen knapp gar sind. Mit Reis servieren.

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.