Shakshuka mit Steckrüben und Kichererbsen

Zutaten (2 Portionen):
4 Eier, 2 Steckrüben, 1 rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 150 g gekochte Kichererbsen, 1 rote Spitzpaprika, einige Cocktail-Tomaten, 250 ml Tomaten in Stücken, 2 EL Olivenöl, 1 TL Harissapaste, Kreuzkümmel, Sumach, Curcuma, Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Shakshuka mit Steckrüben und Kichererbsen in der Pfanne

Zubereitung:
Steckrüben schälen, waschen und würfeln. Paprika waschen, Längs halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen, klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Cocktail-Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

In einer Pfanne Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anbraten. Gewürze hinzufügen und einige Minuten mitbraten. Paprika und Steckrüben dazu schütten anbraten. Tomatenstücke und Kichererbsen mit ein wenig Wasser unterrühren. Bei kleiner Hitze dünsten lassen, bis die Rüben knapp gar sind. Cocktail-Tomaten obenauf verteilen.

Mit einem Esslöffel kleine Vertiefungen im Gemüsegemisch machen. Eier darin aufschlagen, Deckel auf die Pfanne geben. Dünsten lassen, bis das Eiweiß gestockt ist. Sofort servieren.

Shakshuka mit Steckrüben und Kichererbsen

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.