Couscous mit Rohnen und Räucherlachs

Zutaten (2 Portionen):
80 g Instant-Couscous, 1 kleine gekochte Rohne (rote Beete, rote Rübe), 100 g Bio-Räucherlachs, 1 kleine grüne Spitzpaprika, 1 EL Cranberries, 30 g Schafskäse, 1 EL Mangoessig, 3 EL Olivenöl, 2 KL Gemüsebrühe, 1 KL Old Bay Gewürzmischung (grün)

Couscous mit Rohnen und Räucherlachs

Zubereitung:
Couscous in ein Sieb schütten und gründlich waschen. Die knapp doppelte Menge Wasser mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Couscous einrühren, einmal aufkochen lassen, dann vom Feuer nehmen und ausquellen lassen.

Rohne in kleine Würfel schneiden. Paprika waschen, Kerne und weiße Trennwände entfernen, dann klein würfeln. Cranberries in ein Sieb schütten, mit heißem Wasser abspülen, abtropfen lassen, dann klein schneiden. Lachs in kleine Stücke schneiden.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Paprikawürfel hinzufügen und etwas anbraten lassen. Rohne, die Hälfte der Cranberries und Lachs mit dem Gewürz dazugeben und etwas braten lassen. Mit dem Mangoessig ablöschen, Hitze reduzieren und dünsten lassen. Ausgequollenes Couscous einrühren. Gericht auf 2 Bowls verteilen, Schafskäse darüber bröseln und mit zurückbehaltenen Cranberries garnieren.

Tags: , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.