Beluga-Linsen-Törtchen

Zutaten (2 Portionen):
50 g gekochte Beluga-Linsen, 30 g Mini-Kräuterseitlinge, 1 kleine Schalotte, 1 Knoblauchzehe, 2 Physalis, 3 TL Bresso mit Kräutern der Provence, 1 kleines Ei, 1 EL Rapsöl, Zitronen-Thymian, Bärlauch-Salz, Pfeffer

Beluga-Linsen-Törtchen

Zubereitung:
Mini-Kräuterseitlinge putzen, wenn nötig, und klein würfeln. Schalotte und Knoblauch schälen und klein schneiden. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch hinzufügen, glasig braten. Die Pilze unterrühren und mit ein wenig Wasser ablöschen und die Gewürze ergänzen. Pilze weich dünsten.

Das Pilzgemisch mit dem Ei und 1 TL Bresso sorgfältig unter die gekochten Linsen mischen. Die Masse in 2 feuerfeste kleine Auflaufförmchen füllen. Bei 180° C Heißluft ca. 15 Minuten backen, bis die Oberfläche gebräunt ist. Die Törtchen auf einen Teller stürzen und etwas überkühlen lassen. In die Mitte auf jedes Törtchen einen Kaffeelöffel Bresso häufen und mit einer Physalis verzieren.

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.