Mit Quinoa gefüllter Patisson

Zutaten (4 Portionen):
1 glockenförmigen Patisson, 50 g rote Quinoa, 1 kleine orange Paprika, 3 Cocktail-Tomaten, 125 g Schafskäse, 1 fermentierte schwarze Knoblauchzehe, 1 EL Rapsöl, etwas Chilipulver, Curcuma, Koriander, Zimt, Pfeffer und Salz

Glockenförmiger Patisson-Kürbis

Zubereitung:
Quinoa in der doppelten Menge Wasser weich kochen. Kürbis waschen, einen Deckel abschneiden und die Kerne entfernen. Paprika und Tomaten waschen. Tomaten halbieren, Stielansatz entfernen und klein schneiden. Paprika der Länge nach halbieren, Stiel, Kerne und weiße Trennwände entfernen und klein schneiden. Schafkäse klein würfeln. Knoblauchzehe in kleine Würfel schneiden.

Mit Quinoa gefüllter Patisson roh

In einer kleinen Pfanne das Rapsöl erhitzen. Die Gemüsestücke mit dem Knoblauch darin kurz anbraten, Gewürze hinzufügen und etwas dünsten lassen. Die fertige Quinoa mit dem Pfanneninhalt und dem Schafkäse sorgfältig vermengen und in den ausgehöhlten Kürbis füllen.

Den gefüllten Kürbis in eine ofenfeste Form stellen. Heißes Wasser angießen. Im Backofen bei 180°C Heißluft ca. 40 Minuten backen, bis das Kürbisfleisch weich ist.

Mit Quinoa gefüllter Patisson

Tags: , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.