Rohnen-Suppe

Zutaten (für 2 Portionen):
400 g gekochte Rote Rüben (kärntnerisch: Rohnen), 2 Schalotten, 4 EL frisch gepressten Orangensaft, 1 EL Rapsöl, 400 ml Gemüsebrühe, 2 Stiele Dill, 75 ml Sojacreme, weißen Pfeffer, Salz nach Belieben

Ronen-Suppe

Zubereitung:
Rohnen waschen und die Knollen einzeln jeweils in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene 1,5 Stunden backen.

Rohnen herausnehmen, etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Schalotten schälen und fein würfeln. Von den abgekühlten Ronen die Haut abziehen.

Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Rohnen klein würfeln und dazugeben. 2 Minuten andünsten. Die Brühe dazu gießen und den Orangensaft hinzufügen. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen. Inzwischen Dill waschen, trocken schütteln und die Fähnchen abzupfen.

Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Sojacreme dazu gießen, mit einem Schneebesen unterrühren und die Suppe erneut kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rohnen-Suppe in Schüsseln geben und mit Dill garnieren.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.