Kräuterseitlinge-Kürbiskern-Schmarrn

Zutaten (für 2 Portionen):
200 g Kräuterseitlinge, 30 g Kürbiskerne, 2 Eier, 75 g Weizenvollkornmehl, 150 ml Milch, 3 EL Rapsöl, Rosmarin, Gewürzblütenmischung, Pfeffer, Salz

Kräuterseitlinge-Kürbiskern-Schmarrn in der Pfanne

Zubereitung:
Kräuterseitlinge putzen und blättrig schneiden. 2 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Die Kräuterseitlinge dazu geben und braun braten. Kürbiskerne und die Gewürze gegen Ende der Garzeit hinzufügen. Die Pilz-Kürbiskernmischung auf einen Teller leeren und beiseite stellen.

Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelb mit dem Mehl und der Milch verquirlen, etwas anziehen lassen. Dann den Eischnee vorsichtig unter die Masse ziehen.

Das restliche Rapsöl in der Pfanne erhitzen. Die Masse gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Die Pilz-Kürbiskernmischung darüber verteilen. Die Pfanne mit dem Deckel verschließen. Die Masse braten lassen, bis die Unterseite gebräunt und die Oberseite gestockt ist. Die Masse in Stücke reißen und umdrehen. Weiterbraten auf kleinerer Flamme, bis alle Seiten gebräunt, aber die Stücke noch saftig sind. Mit einem grünen Salat servieren.

Kräuterseitlinge-Kürbiskern-Schmarrn fertig

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.