Tortilla mit geräucherter Lachsforelle

Zutaten (für 2 Portionen):
3 mittlere Erdäpfel, 3 Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Chilischote, 6 Eier, 150 g geräuchertes Lachsforellenfilet, 2 EL Rapsöl, Oregano, Rosmarin, Salz, Pfeffer

Tortilla mit geräucherter Lachsforelle in der Pfanne

Zubereitung:
Erdäpfel schälen, waschen, längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und würfeln. Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

Tomaten waschen, längs halbieren, den Stielansatz und die Kerne entfernen und dann würfeln. Chili waschen und in dünne Ringe schneiden.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazugeben und glasig dünsten. Die Erdäpfelstücke beifügen und anbraten. Tomatenstücke und Chiliringe samt den Gewürzen unterrühren. Die Gemüsemischung fast gar dünsten. Zuletzt das zerpflückte Lachsforellenfilet darüber verteilen.

In der Zwischenzeit die Eier in einer Schüssel verrühren. Die Eiermischung gleichmäßig über den Pfanneninhalt gießen. Sobald die Unterseite gebräunt ist, die Tortilla mit Hilfe eines Tellers wenden. Sobald die zweite Seite ebenfalls goldbraun ist, die Tortilla vom Feuer nehmen, in Stücke teilen und servieren.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.