Mit ‘Mungbohnen’ getaggte Artikel

Gefüllter Squash-Kürbis

Samstag, 15. Oktober 2016

Zutaten (2 Portionen):
1 Squash, 50 g getrocknete Spalt-Mungbohnen, 100 g Schafskäse, 1 Tomate, 2 EL gehackte Pistazien, Kreuzkümmel, Kurkuma, gemahlenen Bockshornklee und Ingwer, Chili-Pulver, Salz

Gefüllter Squash-Kürbis

Zubereitung:
Mungbohnen in ein Sieb schütten, waschen und in der doppelten Menge Wasser kochen, bis sie zerfallen. In der Zwischen zeit vom Squash an der Oberseite einen Deckel abschneiden und entkernen. Tomate waschen, halbieren, den Stielansatz herausschneiden, dann würfeln. Den Schafskäse ebenfalls würfelig schneiden.

Die fertigen Mungbohnen zerdrücken, mit den Tomaten- und Schafkäsewürfel vermengen. Die Pistazien und die Gewürze unterrühren. Die Masse in den Squash füllen. Den Kürbis im Wasserbad bei 180°C Heißluft ca. 40 min im Ofen backen, bis das Fruchtfleisch weich ist. Halbieren und servieren.

Mungbohnen-Rettich-Curry

Donnerstag, 18. Februar 2016

Zutaten (für 2 Portionen):
125 g Mungbohnen, 100 g Rettich, 3 cm Ingwerwurzel, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 250 ml Gemüsebrühe, 2 EL Rapsöl, Kreuzkümmel, Curcuma, Bockshornklee, Koriander, Chili-Pulver, gemahlenen schwarzen Pfeffer, Algensalz

Mungbohnen-Rettich-Curry

Zubereitung:
Mungbohnen in ein Sieb schütten und waschen. Mit Wasser bedeckt 30 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Ingwer, Zwiebel und Knoblauch schälen, alle klein würfeln. Rettich schälen und raspeln.

Öl in eine Pfanne schütten und erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer anbraten. Gewürze hinzufügen und braten, bis sie duften. Mungbohnen und Rettich hinzufügen, mit der Gemüsebrühe aufgießen und weich dünsten lassen. Mit Reis und Chilifäden garniert servieren.