Auberginen-Kaviar

Zutaten:
1 mittelgroße Aubergine, 1-2 Knoblauchzehen, 1 EL bestes Olivenöl, 1 handvoll frische Petersilie, etwas Zitronensaft, Meersalz, Pfeffer

Auberginen Kaviar

Zubereitung:
Aubergine waschen, trockentupfen und im Ofen bei 180 ° C Heißluft weich backen. Aubergine schälen und in eine Schüssel geben. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, dabei mit dem Zitronensaft beträufeln. Petersilie klein hacken und mit dem zerdrückten Knoblauch zum Püree geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dem Ölivenöl vollenden. Passt gut zu Anchovisfilets oder Räucherlachsscheiben oder Meeresfrüchten.

Auberginen Kaviar mit Krustentieren

Auberginen-Kaviar mit frischen Krustentieren serviert, eine köstliche Vorspeise!

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.