Grüner-Spargel-Pfanne mit Garnelen und Seiden-Austernpilzen

Zutaten:
500 g grüner Spargel, 125 g Seiden-Austernpilze, 250 g geschälte Garnelen, 5 Stück ungeschälte rohe Riesengarnelen, 3 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 1 Handvoll frische Kräuter, 4 EL Rapsöl, 3 EL Sojasauce, frisch gemahlener Pfeffer

Grüner-Spargel-Pfanne mit Garnelen und Seiden-Austernpilzen in der Pfanne

Zubereitung:
Spargel waschen, die holzigen Stellen wegschneiden. Quer in kleine Stücke schneiden und in ein Sieb geben, die Köpfe getrennt in ein zweites Sieb geben. Pilze, wenn nötig putzen, in mundgerechte Stücke teilen oder schneiden, je nach Größe und beiseite stellen. Schalotten schälen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Garnelensorten getrennt waschen und trocken tupfen. Ebenfalls beiseite stellen.

Öl in einer größeren Pfanne erhitzen. Die Spargelstücke hinzufügen und einige Minuten pfannenrühren, dabei eine Prise Zucker darüber streuen. Pilze und Sojasauce hinzufügen und bei kleiner Flamme 10 Minuten dünsten lassen. Die geschälten Garnelen hinzufügen und weitere 5 Minuten dünsten lassen.

Grüner-Spargel-Pfanne mit Garnelen und Seiden-Austernpilzen Riesengarnelen

In der Zwischenzeit Knoblauch schälen, halbieren und ggfs. Keim entfernen, in dünne Scheiben schneiden und beiseite legen. In einer zweiten Pfanne 1 EL Rapsöl erhitzen. Die Riesengarnelen mit dem Knoblauch und frisch gemahlenem Pfeffer braten, bis sie rundherum Farbe angenommen haben. Aus der Pfanne auf einen Teller heben und beiseite stellen. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Zum Schluss die Kräuter unter das Gericht mengen, die Riesengarnelen obenauf legen und noch einige Minuten bei ausgeschalteter Herdplatte ruhen lassen. Mit einem Kräuterreis servieren.

Grüner-Spargel-Pfanne mit Garnelen und Seiden-Austernpilzen fertig

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.