Zweierlei Mangold

Zutaten:
1 schöne Mangoldstaude, 50 g Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, 250 ml Milch, 3 EL Olivenöl, 2 KL Crème fraiche, Muskatnuss, Salz, Pfeffer

Zweierlei Mangold

Zubereitung:
Mangold in die einzelnen Blätter zerteilen, dabei die weißen Stiele vom grünen Blattwerk trennen. Getrennt waschen und trocknen. Die Stiele in 1 cm große Stücke, das Blattgrün in kleinere Streifen schneiden. Die weißen Stücke kurz in Olivenöl anbraten mit der Milch angießen und sanft weichdünsten lassen. Zum Schluss mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Die Pinienkerne in einer fettfreien Pfanne rösten, bis sie zu duften beginnen und rundum braun sind, beiseite stellen. Das Grüne in Olivenöl braten, die Knoblauchzehe darüberpressen, zum Schluss die Pinienkerne daruntermischen, salzen und pfeffern. Dazu passen sehr gut „Singende Erdäpfel„.

Tags: ,

Eine Antwort zu “Zweierlei Mangold”

  1. […] super Zusammenstellung. Auch Angelika¬¥s Kochstudio bringt Rezepte mit Foto-Darstellung — Zweierlei Mangold ist zwar schon ein älterer Blogeintrag, aber trotzdem […]

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.