Gebratener grüner Spargel mit Rhabarber und Beluga-Linsen

Zutaten (2 Portionen):
100 g grüne Spargelspitzen, 100 g Rhabarber, 100 g Beluga-Linsen, 1 Handvoll bunte Wildtomaten, 3 EL Olivenöl, 1 EL Agavendicksaft, Rosmarin, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Meersalz, Chiliflocken

Gebratener grüner Spargel mit Rhabarber und Beluga-Linsen

Zubereitung:
100 g grüne Spargelspitzen, 100 g Rhabarber, 100 g Beluga-Linsen, 1 Handvoll bunte Wildtomaten, 3 EL Olivenöl, 1 EL Agavendicksaft, Rosmarin, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Meersalz, Chiliflocken

Linsen waschen, in die doppelte Menge kochenden Wassers schütten und bei kleiner Hitze bissfest weich kochen. In ein Sieb schütten und beiseite stellen.

Spargel waschen, trocken tupfen, das untere Ende knapp abschneiden. Die Köpfe abschneiden und beiseite legen. Die restlichen Stangen schräg in Stücke schneiden.

Rhabarber waschen, Enden abschneiden und schälen. In ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Tomaten waschen, längs halbieren und Stielansatz herausschneiden. In etwa gleich große Stücke schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargelstücke einige Minuten braten. Rhabarber und Tomaten mit den Gewürzen und dem Agavendicksaft unterrühren. Einige Minuten sanft braten.

Zum Schluss die Spargelköpfe und die Beluga-Linsen hinzufügen und einige Minuten heiß werden lassen. In Bowls servieren.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.