Mit ‘Sumak’ getaggte Artikel

Pastinaken-Mousse

Samstag, 02. Februar 2019

Zutaten:
3 Pastinaken, 1 KL Arganöl, 1 KL Pistazienöl, 1 EL Limonenöl, 1 KL Sumak, Pfeffer, Salz, 2 Radicchio-Blätter, 1 EL Pistazienkerne

Sellerie-Mousse Argan

Zubereitung:
Pastinaken schälen, in kleine Würfel schneiden und in einem Topf, knapp mit Wasser bedeckt, mit etwas Salz in ca. 20 Minuten weich kochen. In einem Sieb abgießen, zurück in den Topf geben und ausdampfen lassen. Mit einem Erdäpfelstampfer pürieren. Pistazien- und Arganöl unterrühren, mit Sumak, Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Pastinakenschalen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. In eine ofenfeste Form geben, mit dem Limonenöl und mediterranen Salz vermischen. Im Backofen bei 180°C Heißluft in ca. 20 Minuten knusprig braun braten.

Die Radicchio-Blätter waschen und trocken tupfen. Je eines auf einem Vorspeisenteller ausbreiten. Das Pastinaken-Mousse in der Mitte aufhäufen, mit den Pistazienkernen und Pastinakenschalen garnieren.

Gekräuterte Eier

Sonntag, 01. Februar 2009

Zutaten:
3 Eier, 3 TL Sumak, 1 TL Oregano, 2 EL gutes Olivenöl, Meersalz

Zubereitung:
Die Eier kernweich kochen und schälen. Mit dem Eierschneider in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Sumak, Oregano und Salz würzen. Das Olivernöl beifügen. Mit Hilfe einer Gabel sorgfältig zu einer Paste-ähnlichen Konsistenz verarbeiten. Auf eine Vorspeisenplatte häufen und mit Brot servieren.

Gekräuterte Eier

Vorspeisenplatte mit den gekräuterten Eiern auf der blauen Platte oben links und rechts, Meeresfrüchtesalat (oben Mitte), Thunfischbällchen (Mitte, vorne und hinten), auf der gelben Platte unten: Lachsröllchen