Suchen

Zutaten (für 2 Portionen):
1 mittlere Süßkartoffel, 1 Tasse fertiges Couscous, 3 Dattel-Tomaten, 1 kleine lila Karotte, 4 schwarze Oliven ohne Kern, 50 g Schafskäse, 1 kleine Zwiebel, 2 kleine Knoblauchzehen, 1 EL Olivenöl, 2 KL Harissa, 1 KL Zatar, etwas Salz

Gefüllte Süßkartoffel

Zubereitung:
Süßkartoffel waschen und ca. 20 Minuten leicht von Wasser bedeckt kochen, bis sie fast gar ist. Quer halbieren und das Innere mit einem Kugelausstecher etwas aushöhlen. Das Fruchtfleisch klein schneiden.

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Oliven klein schneiden. Karotte waschen, vierteln und kleine Stücke schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Das Fruchtfleisch der Süßkartoffel, die Tomaten und Karotten hinzufügen. Braten, bis die Karotten knapp gar sind. Pfanne vom Herd nehmen. Couscous und Oliven unterrühren. Etwas Schafskäse darüber bröseln und mit Harissa und etwas Salz sorgfältig vermengen.

Die Masse in die ausgehöhlten Hälften füllen. Den restlichen Schafskäse zerdrücken und mit Zatar mischen. Über der Fülle verteilen. Die Hälften in eine eingeölte ofenfeste Form setzen und im Ofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen, bis die Süßkartoffel weich ist.

Möchtest Du antworten?

Du musst Dich zum Antworten einloggen.