Werkausgabe der Brüder Strugatzki

Kürzlich sind die wichtigsten Werke von Arkadi und Boris Strugatzki neu übersetzt und ungekürzt in mehreren Sammelbänden herausgekommen, bei Heyne.
Dazu gibt es ausführliche Nachwörter und auch Anmerkungen von Boris selbst – sein Bruder ist ja leider längst verstorben.
Die meisten der Romane kenne ich zwar, aber in der jeweils deutschen Erstausgabe vom Suhrkamp Verlag, manche auch aus ostdeutschen Verlagen (lange vor der Wende erschienen).
Jetzt ist über manches Gras gewachsen, und wenn Russland auch heute wieder unter anderen Arten von Unfreiheit leidet, sind die von der kommunistischen Zeit gesetzten Beschränkungen und Zensurvorschriften weitgehendst aufgehoben und somit ist es möglich, die Originaltexte zu veröffentlichen.
Wie Boris so schön erklärt, gibt es aber bei so manchem Werk das „Original“ nicht wirklich, da die Brüder selbst so manches im Laufe der Zeit überarbeitet, ergänzt und umgestellt haben.
Jedenfalls ein spannendes Wiedersehen mit vielen meiner Lieblingsbüchern.

Arkadi & Boris Strugatzki, Werkausgabe in mehreren Bänden – Wilhelm Heyne Verlag München – 2010

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.