Archiv für Mai 2015

Coconut Mango

Montag, 04. Mai 2015

Zutaten (für 2 Portionen):
1 Mango, 3 EL Kokoslikör, 1 TL Rohrohrzucker, etwas Zimt, Ingwerpulver und Piment, einige Blättchen Zitronenmelisse, 2 Blättchen Schokominze

Coconut Mango

Zubereitung:
Mango schälen, das Fleisch vom Stein schneiden, dann in Würfel schneiden. Kräuterblättchen waschen und trocken tupfen und klein schneiden.

Die Mangostücke in einer Schüssel mit den Gewürzen, Kräutern und dem Kokoslikör sorgfältig mischen. Im Kühlschrank vor dem Servieren einige Zeit durchziehen lassen.

Rettich-Kohlrabi-Suppe mit Lachswürfel

Sonntag, 03. Mai 2015

Zutaten (für 2 Portionen):
2 schwarze Rettiche, 2 Kohlrabi, 1 großen mehligen Erdapfel (Kartoffel), 50 g gebratenes Lachsfilet, 1 EL Sonnenkuss-Pulver, 1 TL Chili-Pulver

Rettich-Kohlrabi-Suppe mit Lachswürfel

Zubereitung:
Alle Gemüse waschen. Rettiche und Erdapfel schälen, dann in kleine Stücke schneiden. Von den Kohlrabi die großen Blätter entfernen, die feinen Blättchen abschneiden, waschen, trocken schütteln und beiseite stellen. Kohlrabi schälen, dann in kleine Stücke schneiden.

Passende Menge Wasser in einen Druckkochtopf geben. Alle Gemüsestücke in den Gareinsatz füllen. Auf dem Herd zum Kochen bringen und 15 Minuten unter Druck dämpfen lassen. In der Zwischenzeit die Kohlrabiblättchen in schmale Streifen und das gebratene Lachsfilet in Würfel schneiden.

Das fertig gegarte Gemüse in den Mixeraufsatz einer Küchenmaschine geben. Die Gewürze mit einem Teil des Dämpfwassers hinzufügen und pürieren. Die Suppe auf zwei Suppenschalen verteilen und mit den Lachswürfeln und Kohlrabiblättchen garnieren.

Couscous Nockerln mit Bärlauch

Samstag, 02. Mai 2015

Zutaten (für 2 Portionen):
70 g Instant Couscous, 1 Ei, 10 Blättchen Bärlauch, 1 TL Instant Gemüsebrühe, 1 EL Rapsöl

Couscous Nockerln mit Bärlauch

Zubereitung:
Doppelte Menge Wasser als Couscous in einem Topf aufkochen lassen. Die Gemüsebrühe einrühren, danach den Couscous einstreuen, mit der Gemüsebrühe vermengen. Vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten quellen lassen.

Bärlauchblättchen waschen, die dicken Stiele entfernen, dann in schmale Streifen schneiden. Zusammen mit dem Ei zum fertigen Couscous geben. Alles gründlich vermischen. Eine ofenfeste Form mit dem Rapsöl einschmieren. Aus der Couscousmasse Nockerln formen und in die Form setzen.

Die Nockerln im Backofen bei 180° C ca. 20 Minuten backen, bis die Oberfläche kross und leicht braun ist. Zu einer cremigen Sauce (zB. Frühlingszwiebel-Schafskäse-Ragout) servieren.

Couscous Nockerln mit Frühlingszwiebel-Schafskäse-Ragout