Archiv für Juli 2013

Pinienkern-Mandel-Muffins

Sonntag, 21. Juli 2013

Zutaten (für 12 Stück):
250 g Weizenvollkornmehl, 50 g geriebene Mandeln, 150 ml Apfelsaft, 100 g Pinienkerne, 2 Msp Safranpulver, 2 gehäufte TL Backpulver, 150 g Zucker, 2 Eier, 1 B Crème fraîche, 80 ml Rapsöl, 1 Prise Salz, 12 Muffin-Papierförmchen

Pinienkern-Mandel-Muffins

Zubereitung:
Apfelsaft erwärmen und das Safranpulver 5 Minuten darin ziehen lassen. Pinienkerne bei mittlerer Hitze in einer fettfreien Pfanne goldbraun rösten.

Backofen vorheizen. Die Förmchen in die Vertiefungen der Muffin-Form setzen.

Mehl und Backpulver mischen. Zucker mit dem Öl, der Crème fraîche und dem Salz verquirlen. Eier unterrühren. Die Mehlmischung, den Apfelsaft-Safran-Saft, die geriebenen Mandeln und die Pinienkerne rasch unterrühren.

Den Teig in die Vertiefungen füllen. Im Backofen bei 160 Grad C Heißluft ca. 25 Minuten backen. 5 Minuten im Blech ruhen lassen. Danach herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.