Archiv für September 2012

Auberginen Mousse

Samstag, 29. September 2012

Zutaten (für 2 Portionen):
1 mittelgroße Aubergine, 1 Knoblauchzehe, 1 EL bestes Olivenöl, etwas Zitronensaft, Meersalz, Pfeffer

Auberginen Mousse

Zubereitung:
Aubergine waschen, trockentupfen und im Ofen bei 180° C Heißluft in ca. 45 Minuten weich backen. Aubergine schälen, grob zerteilen und in den Mixeraufsatz einer Küchenmaschine geben.

Das Fruchtfleisch mit dem Zitronensaft beträufeln. Zerdrückten Knoblauch, Salz, Pfeffer und Olivenöl hinzufügen. Gemisch im Mixer zu einer groben Paste zerhacken.

Auf zwei Vorspeisentellern außen einen Salatblätterkranz legen. Das Mousse in der Mitte aufhäufen, mit Anchovisfilets und einem Basilikumblatt dekorieren.

Kraut-Tomaten-Flammkuchen

Dienstag, 11. September 2012

Zutaten (für 3 Personen):
Für den Teig: 300 g Weizenvollkorn-Mehl, 250 ml Wasser, 100 ml Rapsöl, Salz

Für den Belag: 1/2 kleinen Weißkrautkopf, 1 rote Zwiebel, 6 Cocktail-Tomaten, 2 Becher à 125 g Crème fraîche oder 200 g Frischkäse mit Tomaten und Chili, 2 Stängel Rosmarin, 4 Stängel Thymian, 2 Blätter Salbei, Pfeffer, Salz

Kraut-Tomaten-Flammkuchen

Zubereitung:

Teig: Mehl in die Rührschüssel einer Küchenmaschine geben. Wasser, Öl und Salz dazugeben. Mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Ev. noch Wasser und Öl hinzufügen, falls der Teig zu trocken erscheint. Teig rasten lassen bis der Belag fertig ist.

Belag: Aus dem halben Weißkrautkopf den Strunk keilförmig herausschneiden. Die Hälfte längs halbieren und dann in feine Streifen schneiden, in ein Sieb schütten und waschen. Zwiebel schälen, längs halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne Rapsöl erhitzen, die Zwiebel- und Krautstreifen ca. 10 Minuten dünsten. In der Zwischenzeit die Cocktail-Tomaten waschen und quer halbieren. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und klein hacken.

Backpapier auf die Größe eines Backblechs zuschneiden und auf ein passendes Schneidbrett legen. Den Teig auf dem Backpapier dünn ausrollen. Den Teig mit dem Backpapier auf das Backblech ziehen. Den Teig zuerst mit der Crème fraîche oder dem Frischkäse dünn bestreichen, dann die Kraut-Zwiebelmischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die Tomatenhälften zum Schluss mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig geben. Die gehackten Kräuter über dem Belag verteilen. Bei 200° C Heißluft ca. 15 Minuten im Ofen backen.

Ofen-Gemüse mit Schafskäse und Spiegeleier

Montag, 03. September 2012

Zutaten (für 2 Personen):
100 g Schafskäse, 2 Paprika, 2 Tomaten, 2 Schalotten, 4 Eier, 2 EL Olivenöl, 4 Salbei-Blätter, Rosmarin, Oregano, Salz, Pfeffer

Ofen-Gemüse mit Schafskäse und Spiegeleier

Zubereitung:
Paprika waschen, der Länge nach vierteln, dabei das Kernhaus und die weißen Trennwände entfernen. Tomaten ebenfalls waschen, vierteln und den Stielansatz herausschneiden. Schalotten schälen und längs teilen. Den Schafskäse halbieren.

Eine feuerfeste Form mit dem Olivenöl ausstreichen. Gemüse in der Form gefällig verteilen. in vier Paprikahälften die aufgeschlagenen Eier gleiten lassen. Kräuter, Salz und Pfeffer nach Geschmack darüber streuen.

Im Ofen bei 180°C Heißluft backen, bis die Eier gestockt sind.

Bunter Tomaten-Mozzarella-Salat

Montag, 03. September 2012

Zutaten (für 2 Personen):
200 g bunte Cocktail-Tomatenmischung, 200 g Mozzarella-Bällchen, 8 Basilikum-Blättchen, 2 EL gutes Olivenöl, 1 EL Balsamico-Essig, Fleur de Sel, Pfeffer

Bunter Tomaten-Mozzarella-Salat

Zubereitung:
Tomaten waschen, trocknen und quer in Scheiben schneiden. Mozzarella-Bällchen in ein Sieb schütten, abtropfen lassen und dann halbieren. Basilikum-Blättchen waschen und trocken tupfen.

Die Tomatenscheiben und Mozzarella-Stücke in eine passende Schüssel füllen, mit Fleur de Sel und Pfeffer aus der Mühle bestreuen. Die Basilikum-Blättchen, wenn nötig, in kleinere Stücke zupfen und über dem Salat verteilen.

Das Olivenöl und den Balsamico-Essig darüber träufeln und alles vorsichtig miteinander vermischen.