Archiv für November 2011

Fenchel-Gemüse mit Tomaten-Couscous

Montag, 14. November 2011

Zutaten:
250 g feines Couscous (instant), 500 g kleine Fenchel-Knollen, 1 Porree-Stange (Lauch), je 3 lila und gelbe Karotten (Möhren), 1 roter Paprika, 5 reife Tomaten, 500 ml Gemüsebrühe, 1 Becher Crème fraîche, 2 EL Olivenöl, je 1 TL Rosmarin, Oregano und Thymian, Salz, Pfeffer

Fenchel-Gemüse mit Tomaten-Couscous

Zubereitung:
Fenchel-Knollen waschen und schlechte Stellen entfernen. Das Fenchel-Grün abschneiden und beiseite legen. Die Finger abschneiden und in schmale Scheiben schneiden. Die Knollen der Länge nach in schmale Streifen schneiden. Den Porree quer in schmale Ringe schneiden, dabei das dunkelste Grün entfernen, und waschen. Karotten und Paprika waschen, dann in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren, den Strunk entfernen, dann würfeln. Die Tomatenwürfel in eine kleine und größere Portion teilen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zuerst die Porree-Ringe anbraten, dann die übrigen Gemüse außer Tomatenwürfel dazugeben und anrösten. Die kleine Portion Tomatenwürfel dazugeben. Die Gewürze untermischen und bei kleiner Hitze bissfest gar dünsten. Vor dem Servieren die Crème fraîche untermischen und wieder gut erwärmen.

Das Fenchel-Grün waschen, trocken schwenken und fein hacken. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, den Couscous einstreuen, umrühren, von der Herdplatte nehmen und ausquellen lassen. Vor dem Servieren die Tomatenwürfel und das Fenchel-Grün untermischen.

Fenchel-Gemüse auf dem Tomaten-Couscous anrichten.