Archiv für Juli 2008

Garnelen Töpfchen

Donnerstag, 31. Juli 2008

Zutaten:
je Töpfchen: 2 gekochte, geschälte Riesengarnelen und 1 kleineres Ei; 1 Handvoll frischen Dill, etwas Wasser, Meersalz und Pfeffer aus der Mühle, etwas Pflanzenöl

Garnelen Töpfchen

Zubereitung:
Die Eier mit etwas Wasser, Salz und Pfeffer schlagen. Dill kleinschneiden, mit dem Eigemisch vermengen. Feuerfeste Töpfchen mit Öl einschmieren. Je Töpfchen etwas Eigemisch auf den Töpfchenboden geben, die beiden Garnelen darauf legen, mit Eigemisch bedecken. Bei 180 ° C im Backofen stocken und aufgehen lassen. Sofort servieren.

Gurken-Garnelen-Salat

Sonntag, 20. Juli 2008

Zutaten:
150 g gekochte, geschälte Garnelen, 1/2 Salatgurke, 1 gelbe Paprika, Saft einer 1/2 Limone, 1 Handvoll frischen Dill, 2 EL Joghurt, 1 EL trockenen Sherry, Meersalz und Pfeffer aus der Mühle

Gurken_Garnelen_Salat

Zubereitung:
Gurke und Paprika in kleine Würfelchen schneiden, samt den Garnelen mit dem Limonensaft vermengen. Dill kleinschneiden, mit dem Joghurt und dem Sherry vermengen, über das Garnelen-Paprika-Gurken-Gemisch schütten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut verrühren. Im Kühlschrank vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Gurken-Garnelen-Salat

Garnelen-Erdäpfel-Auflauf

Sonntag, 13. Juli 2008

Zutaten:
1,5 kg Erdäpfel (Kartoffeln), 3 mittelgroße Zwiebeln, 250 g geschälte Garnelen, 3 Eier, 2 Becher Creme fraiche, 1 handvoll frischen Dill, Salz, Pfeffer, Öl

Garnelen-Erdäpfel-Auflauf

Zubereitung:
Erdäpfel schälen und mit der Küchenmaschine grob raspeln. Die Zwiebel schälen, längs vierteln und in nicht zu dünne Scheibchen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln gar braten, dabei nur ganz leicht bräunen lassen. Die Erdäpfelraspeln mit den gebratenen Zwiebeln, Eiern, Garnelen, Creme fraiche und den feingeschnittenen Dill sorgfältig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die geölte Auflaufform schütten. Bei 180 ° C Heißluft ca. 30 Minuten im Backrohr goldgelb backen lassen.