Archiv der Kategorie ‘Geistiges Eigentum‘

Buch veröffentlichen für lau

Donnerstag, den 26. Februar 2015

Im Januar habe ich einen Roman geschrieben, einen Thriller (nicht nur) für Jugendliche. Den will ich jetzt als gedrucktes Buch veröffentlichen, ohne was dazu zu zahlen, das geht seit kurzer Zeit bei Amazon Create-Space. Und als eBook auch, über die Kindle-Schiene (Kindle-Direct-Publishing). In der Werbung klingt das so, als sei das ganz leicht und in […]

intellectual property insanity

Sonntag, den 1. März 2009

Mit dem Wahnsinn um geistiges Eigentum wird es immer ärger. Jetzt wollen die amerikanischen Autorenverbände die Vorlesefunktion zB von Amazon Kindle (ein Lesegerät für ebooks) verbieten lassen, und Amazon gibt denen sogar nach! Ich schreibe und veröffentliche selber, und kann mir nicht vorstellen, was ich dagegen haben sollte, wenn sich jemand mein Buch von einem […]

YouTube und GEMA

Donnerstag, den 15. November 2007

immer schön, wenn es mal was Positives zu berichten gibt: Zumindest deutsche Kunden dürfen auf dem deutschen YouTube-Portal bei ihren Videos sämtliche GEMA-lizensierte Musik als Hintergrund verwenden. Na, das ist ja mal was. Auf zum Video-vertonen! Und was ist mit uns Österreichern? Hat man uns mal wieder vergessen?

Streifzüge-Pickerln und "Die IdiotInnen des Kapitals"

Montag, den 7. August 2006

Beim letzten Einkaufsbummel durch die Stadt fielen mir eigenartige Pickerln auf dem Brückengeländer auf. „UNSACHLICH“ stand da drauf, oder „WERTLOS“, oder gar „JENSEITS“. Aber keinerlei Hinweis, worum es gehen könnte. Drunter eine kleine URL: www.streifzuege.org. Das habe ich mir dann angesehen. Interessant. Dass es sowas noch gibt. So richtig abgehobene super-intellektuelle ultralinke Ideologietexte. Sowas habe […]