Suchen

Zutaten (2 Portionen):
2 zarte kleine Zucchini, 1 grüne Paprika, 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, 4 große Eier, 75 g Schafskäse, 1 Handvoll gemischte frische Kräuter (zB. Rosmarin, Thymian, Majoran, Petersilie), 4 Cocktail-Tomaten, 3 EL Olivenöl, Pfeffer und Salz nach Belieben

Zucchini-Paprika-Frittata

Zubereitung:
Zucchini und Paprika waschen. Zucchini vierteln und in dünne Stücke, Paprika in kleine Würfel schneiden. Cocktail-Tomaten waschen, halbieren und Stielansätze entfernen. Schalotte schälen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauchzehe schälen. Schafskäse klein würfeln. Kräuter waschen, trockentupfen und klein hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte leicht braun braten, Paprika und Zucchini dazugeben, Knoblauch darüber pressen. Alles knapp gar dünsten lassen. Den Schafskäse untermischen und anschmelzen lassen. Danach die mit den Kräutern verquirlten Eier untermischen, salzen und pfeffern. Eier stocken lassen. Die Tomatenhälften in den letzten Minuten auf die Oberfläche der Frittata setzen und warm werden lassen. Mit einem grünen Salat servieren.

Möchtest Du antworten?

Du musst Dich zum Antworten einloggen.